Herzlich Willkommen
 Schachfreunde Lieme e.V.
SF Lieme
:: Startseite
:: Intern
Verein
:: Spielabende
:: Kalender
:: DWZ
:: Ehrenmitglieder
:: Kontakt
:: Spiellokal
:: Satzung
:: Chronik
:: Archiv
:: Impressum
Jugendschach
:: News
:: Training
:: Mannschaften
Turniere
:: Vereinsturniere
:: Lippe Junior Cup
:: Lippe Cup
Spielklasse
:: Aufstellungen
:: NRW-Liga
:: OWL-Regionalliga
:: Bezirksliga
:: Kreisliga
Besucher
:: Online:3
:: Gesamt:0191925
Liemer News
news
News
  archiv
Archiv
  top poster
Top Poster
  admin
Admin
news Es Müllert wieder - vom 30.11.2019, 21:05
Joachim
Der zweite Spieltag der Kreisliga stand aufgrund zahlreicher Ausfälle und zeitgleich stattfindenden U16 Kampf unter keinen guten Vorzeichen. Daher fanden hoffentlich nur einmalig 5 Liemer aus der Fünften den Weg nach Eichholz II. Allerdings waren diese Fünf voller Freunde dabei und brachten den Gastgeber verdientermassen an den Rand einer Niederlage. Natalja glich an Brett 2 gegen Udo Kleusser aus. Ihr Gegner gab ihrer Meinung nach zu früh auf, wollte ihn noch zum Weiterspielen animieren (der Mannschaftsführer fand das weniger amüsant), aber ihr Gegner lehnte dankend ab. Ihr Sohn Philipp spielte erstmals mit seiner Mutter zusammen und war voll motiviert. Er lehnte Remisangebote seines Gegners ab, wollte unbedingt gewinnen, aber das Endspiel war wirklich remislich. Er verabschiedete sich mit den Worten, dass es ihm eine Ehre gewesen sei in der Fünften zu spielen. Das hört man gerne und weitere Einsätze werden folgen!! Danach brachte Dirk die Mannschaft in Führung. Schnelle Materialgewinne souveräne Leistung. Danach verlor Helmut nach langen Kampf gegen seinen spielstarken Gegner, der wirklich keine Schwäche zeigte. Nun hatte es Harald in der Hand. In einer schönen Mittelspielabwicklung gewann er eine Figur für zahlreiche Bauern. Der Damentausch war beim Königsangriff ungünstig aber das Endspiel trotzdem für ihn besser dank starkem Läuferpaar und Grundlinienproblemen des gegnerischen Königs. Harald stand kurz vor einen Qualiätsgewinn welches einen glatten Mehrturm bedeutet hätte. Sein Gegner Reinhard Groß spielte dann (O-Ton) den besten Zug seiner Schachkarriere und Harald agierte mit seinem Antwortzug zu schnell. Danach kippte die Partie und er und das Team verloren somit sehr unglücklich nach 4 Stunden. Aber Kopf hoch es geht weiter im nächsten Spiel gegen Lippe-Süd II.
Links zum Thema: Kreisliga
Druckansicht
Partner
Ihr Gasthof in Lemgo-Lieme
Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt
Die Stadtwerke Lemgo machen das für Sie!
Sparkasse Lemgo
Privat Brauerei Strate Detmold - Braukunst mit Familientradition
bitter . erhardt
Die Altbauspezialisten für innen und außen
Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.de
Schach Niggemann | seit 1985 Ihr Partner in Sachen Schach
Schachfreunde Lieme e.V.