Herzlich Willkommen
 Schachfreunde Lieme e.V.
SF Lieme
:: Startseite
:: Intern
Verein
:: Spielabende
:: Kalender
:: DWZ
:: Ehrenmitglieder
:: Kontakt
:: Spiellokal
:: Satzung
:: Chronik
:: Archiv
:: Impressum
Jugendschach
:: News
:: Training
:: Mannschaften
:: Turniere
Turniere
:: Vereinsturniere
:: Lippe Cup
Spielklasse
:: Aufstellungen
:: NRW-Klasse
:: OWL-Regionalliga
:: Bezirksliga
:: Kreisliga
Besucher
:: Online:1
:: Gesamt:0143740
Liemer News
news
News
  archiv
Archiv
  top poster
Top Poster
  admin
Admin
+ + + Jugendtitel vergeben + + + | + + + Mit Frauenpower zur Meisterschaft + + + | + + + Respektable Leistung beim NRW-Blitzen + + + | + + + Erfolgreicher Saisonausklang + + + | + + + III. Mannschaft strauchelt + + + | + + + Liemer U20-VL-Mannschaft ist ganz vorne mit dabei + + + | + + + Heimspiel der Ersten gegen Nienberge im Gasthaus Rogge + + + | + + + Homepage NEU? + + + | + + + Zweite verliert in Soest + + + | + + + Arnold Essing ist Vereinsblitzmeister + + + | + + + Frohe Ostern 2019! + + + | + + + Lars Langenhop gewinnt Osterblitzturnier + + + | + + + Titelträger der Schnellschachmeisterschaft stehen fest + + + | + + + Niederlage im Aufstiegsduell + + + | + + + III. wieder in der Spur + + + | + + + Rene Wittke ist Fidemeister + + + | + + + Andy Himpenmacher ist Vereinspokalsieger + + + | + + + Frühes Pokalaus gegen Velmede-Bestwig + + + | + + + Besser als man denkt! + + + | + + + Frühlingserwachen beim Lokalderby + + + | + + + Sieg im Achtelfinale des Deutschen Mannschaftspokals + + + | + + + Zweiter Spieltag in der U20 Verbandsliga + + + | + + + Zurück am Platz an der Sonne + + + | + + + Doppelter Punktgewinn mit Dusel + + + | + + + Titelverteidigung im Derby + + + | + + + Landmaus wieder bissig ! + + + | + + + SF Lieme gegen den Rest der Welt + + + | + + + Knappe Niederlage für Fünfte + + + | + + + Heimsieg gegen Weidenau/Geisweid + + + | + + + Pokalschlacht mit Happyend + + + | + + +
news Jugendtitel vergeben - vom 01.06.2019, 14:36
AndHi
Am heutigen Samstag wurde die Liemer Jugendvereinsmeisterschaft bei strahlendem Sonnenschein im Gemeindehaus ausgespielt. Dabei warteten viele kleine Neuerungen und Herausforderungen: Neben der Einteilung in zwei Spielstärkegruppen wurde die Bedenkzeit auf ungewohnte "10+3" gekürzt. Außerdem wurde die Startstellung ausgelost, sodass Eröffnungen wie Französisch, Katalanisch, Englisch oder das Damengambit erprobt werden konnten. Die Gruppe DWZ kleiner 1300 war Halaz Ali klar favorisiert. Lediglich gegen Philipp Müller gab sie einen halben Zähler ab. In der letzten Runde führten beide dann auch die Tabelle an, während Henry Hoffmann einen halben Punkt hinter ihnen lag. Philipp verabschiedete sich dann auch frühzeitig aus dem Rennen ums Finale. Gegen den erst sechsjährigen Cem Sari verlor er völlig überraschend in bereits besserer Stellung. Noch brisanter war das direkte Duell Halaz - Henry. Halaz erarbeitete sich in starker Manier ein gewonnenes Endspiel. Dann unterlief ihr ein fürchterlicher Fingerfehler, der zum sofortigen Partieverlust führte. Henry setzte sich also wie aus dem Nichts an die Tabellenspitze und zog ins Finale ein. In der Gruppe DWZ größer 1300 kämpften Jan Ali und Caitlin Schalk lange Zeit um den Gruppensieg: Caitlin entwischte Jan in der vorletzten Runde glücklich ins Remis und verteidigte so ihren Vorsprung von einem halben Punkt. In der letzten Runde verlor sie dann aber früh gegen den außer Konkurrenz spielenden Rico (der wie immer eine tolle Hilfe war und an dieser Stelle besonders gelobt werden muss!!). Jan konnte also Caitlin mit einem Sieg über seine bis dato punktfreie Schwester Alice überholen, ins Finale einziehen und möglicherweise seinen Titel verteidigen. Alice spielte aber geduldig und baute ihre Vorteile weiter aus, bis ein Abzugsschach die Partie entschied. Ein besonders leckerer Sieg. Die Finalpaarung lautete nun Henry - Caitlin. Unter besonderen Vorzeichen stand die Partie, da im Sudden Death gespielt wurde. Caitlin reichte ein Remis zum Titelgewinn, dafür hatte sie aber auch zwei Minuten weniger Bedenkzeit. Als Eröffnung diente ein Klassiker: Spanisch wurde ausgelost. Es entwickelte sich eine spannende Partie, in der beide Seiten einige Chancen verpassten. Letztlich setzte sich aber Caitlin durch. Damit hat Lieme erstmals (ich bitte um Berichtigung, falls ich mich irre) eine Jugendvereinsmeisterin! Herzlichen Glückwunsch! Henry darf sich über einen Vizemeistertitel freuen. Platz drei geht an Halaz und Philipp, die beide auf 70% der Punkte kommen und im direkten Vergleich Remis spielten.
Der Titel des Jugendblitzmeisters wurde bereits Anfang Mai ausgespielt: Hier setzte sich nach spannendem Verlauf Heinrich Laube durch. In einer Serie von drei Turnieren konnte er beim "Maiblitz" Philipp Müller abfangen und Gerdis Döpke sowie Henry Hoffmann abhängen. Auch hier gratulieren wir herzlich! Platz zwei geht an Henry; Platz drei an Philipp. Am 05.07. werden dann alle Titelträger kräftig gefeiert und die Preise überreicht! AH
Links zum Thema:
Bemerkungen: 0 Kommentare
Druckansicht
Partner
Ihr Gasthof in Lemgo-Lieme
Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt
Die Stadtwerke Lemgo machen das für Sie!
Sparkasse Lemgo
Privat Brauerei Strate Detmold - Braukunst mit Familientradition
bitter . erhardt
Die Altbauspezialisten für innen und außen
Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.de
Schachfreunde Lieme e.V.