Herzlich Willkommen
 Schachfreunde Lieme e.V.
SF Lieme
:: Startseite
:: Intern
Verein
:: Spielabende
:: Kalender
:: DWZ
:: Ehrenmitglieder
:: Kontakt
:: Spiellokal
:: Satzung
:: Chronik
:: Archiv
:: Impressum
Jugendschach
:: News
:: Training
:: Mannschaften
:: Turniere
Turniere
:: Vereinsturniere
:: Lippe Cup
Spielklasse
:: Aufstellungen
:: NRW-Klasse
:: OWL-Regionalliga
:: Bezirksliga
:: Kreisliga
Besucher
:: Online:5
:: Gesamt:0138358
Liemer News
news
News
  archiv
Archiv
  top poster
Top Poster
  admin
Admin
+ + + Mit Frauenpower zur Meisterschaft + + + | + + + Respektable Leistung beim NRW-Blitzen + + + | + + + Erfolgreicher Saisonausklang + + + | + + + III. Mannschaft strauchelt + + + | + + + Liemer U20-VL-Mannschaft ist ganz vorne mit dabei + + + | + + + Heimspiel der Ersten gegen Nienberge im Gasthaus Rogge + + + | + + + Homepage NEU? + + + | + + + Zweite verliert in Soest + + + | + + + Arnold Essing ist Vereinsblitzmeister + + + | + + + Frohe Ostern 2019! + + + | + + + Lars Langenhop gewinnt Osterblitzturnier + + + | + + + Titelträger der Schnellschachmeisterschaft stehen fest + + + | + + + Niederlage im Aufstiegsduell + + + | + + + III. wieder in der Spur + + + | + + + Rene Wittke ist Fidemeister + + + | + + + Andy Himpenmacher ist Vereinspokalsieger + + + | + + + Frühes Pokalaus gegen Velmede-Bestwig + + + | + + + Besser als man denkt! + + + | + + + Frühlingserwachen beim Lokalderby + + + | + + + Sieg im Achtelfinale des Deutschen Mannschaftspokals + + + | + + + Zweiter Spieltag in der U20 Verbandsliga + + + | + + + Zurück am Platz an der Sonne + + + | + + + Doppelter Punktgewinn mit Dusel + + + | + + + Titelverteidigung im Derby + + + | + + + Landmaus wieder bissig ! + + + | + + + SF Lieme gegen den Rest der Welt + + + | + + + Knappe Niederlage für Fünfte + + + | + + + Heimsieg gegen Weidenau/Geisweid + + + | + + + Pokalschlacht mit Happyend + + + | + + + Vereinsduell + + + | + + +
news Pokalschlacht mit Happyend - vom 03.02.2019, 10:02
Joachim
Mit 2,5 :1,5 gelang uns nach knapp 5 stündigem Kampf mit dramatischen Verlauf der Halbfinalsieg gegen Caissa Bad Salzuflen. Joachim sorgte für die Führung in seiner Partie gegen Richard Bayliss an Brett 4. Lars konnte an Brett 3 lediglich einen halben Punkt beisteuern. Er gewann gegen Stefan Wördemann die Qualität, verlor dann jedoch seinen Springer und nahm das gegnerische Remisangebot an. Dramatisch ging es am Brett 2 zu. Jörg und Petraq Dhame lieferten sich eine extreme Kampfpartie mit vielen taktischen Raffinessen und Höhen und Tiefen. Am Ende spielte die mangelnde Zeit eine entscheidende Rolle. Jörg verlor zunächst die Qualität um dann zwei Bauern zu erobern. Gegen Ende der Partie verlor er mit Springer und Bauer gegen den gegnerischen Turm. An Brett 1 ging es ebenfalls spannend zu aber hier Stand die Frage im Raum ob Tristan ein leicht besseres Endspiel (Beide Springer und Läufer mit 3 Bauern) zum Sieg gegen Anis Safi verwerten könnte. Ein Remis reichte Salzuflen zum 2:2 bei besserer Berliner Wertung. Auch diese Partie dauerte fast 5 Stunden, in der Tristan viel lavierte um die gegnerischen Figuren auf schlechte Felder zu treiben. Anis benötigte volle Konzentration und Zeit. Nachdem er eine Schwäche in seiner Bauernstruktur zuließ konnte Tristan diesen Vorteil ausnutzen und den Siegpunkt setzen. Ein großes Lob von dieser Stelle dem Kampfgeist der Salzufler Mannschaft.
Wir treffen nun auf den Sieger der Partie KS Lemgo - TuS Eichholz
Links zum Thema:
Bemerkungen:
Druckansicht
Partner
Ihr Gasthof in Lemgo-Lieme
Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt
Die Stadtwerke Lemgo machen das für Sie!
Sparkasse Lemgo
Privat Brauerei Strate Detmold - Braukunst mit Familientradition
bitter . erhardt
Die Altbauspezialisten für innen und außen
Schachfreunde Lieme e.V.