- Offene Schnellschachmeisterschaft gestartet
Vergangenen Freitag fand das erste Turnier unserer neuen offenen Schnellschachmeisterschaft statt. 20 Teilnehmer fanden den Weg in das Liemer Gemeindehaus, insbesondere die C- und D-Gruppe waren gut besetzt. In der A- und B-Gruppe dominierten bekannte Gesichter. Arnold Essing und Andy Himpenmacher teilten sich den 1. Platz und damit 13,5 Punkte für die Gesamtwertung in der Kategorie DWZ>2000, in der Gruppe DWZ>1700 lagen Joachim Stork und Andreas Hoffmann vorne. In der C-Gruppe konnte sich Marvin Hueck durchsetzen. Er ließ lediglich ein Remis in der letzten Runde gegen Rico Wittke zu. Am spannendsten war der Verlauf in der D-Gruppe. Nach drei Runden lag Walter Altehans verlustpunktfrei in Front, verlor dann aber gegen Holger Eick aus Bad Salzuflen. Dieser konnte seine Führung dann ins Ziel retten und strich damit 15 wertvolle Punkte für die Gesamtwertung ein. Am 23. Februar findet das zweite Turnier der Serie statt - auch Neueinsteiger haben noch alle Chancen auf den Gesamtsieg, da nur die besten drei Ergebnisse aus vier Turnieren in die Gesamtwertung einfließen.
HS am 11.02.2018, 16:45