NRW-Klasse - Lieme holt wichtige Heimpunkte
Am Wochenende trat die Liemer Erstvertretung im Gemeindehaus in freundschaftlicher Atmosphäre gegen unsere Gäste aus Iserlohn an. Die Freundschaftlichkeiten zeigten sich auch auf den 64 Feldern: vier Partien endeten relativ schnell mit der Punkteteilung. Dies waren neben der Partie von Andre W. auch die Auseinandersetzungen mit ehemaligen Liemern; Holger trennte sich nach dem Abtausch aller Leichtfiguren friedlich von Dr. Dirk Lamek, Arnold und René remisierten in nicht uninteressanten Stellungen, aber ohne den großen Kampf mit Philipp Schmitz und Joshua Eckardt. Glücklicherweise machten die übrig gebliebenen Stellungen den besseren Eindruck für Lieme. Jörg legte seine Partie sehr strategisch an und verlagerte seine Kräfte gegen den schwachen gegnerischen c6-Bauern. Nachdem dieser gewonnen war, nutzte der die Gegenspielversuche seines Kontrahenten für einen Gegenschlag, der die Partie abrupt zu seinen Gunsten beendete. Ebenso erfolgreich war Andre S., der in der Eröffnung viel Zeit gewann, da der Springer seines Gegenübers nicht das richtige Plätzchen fand. Andre führte einen präzisen und schlagkräftigen Königsangriff, der in einem qualvollen Tod des schwarzen Monarchen endete. Die Partie von Andy beinhaltete im Schwerfigurenendspiel viele taktische und technische Kniffe, die seinen Mehrbauern eher unwichtig werden ließen; nach der Zeitkontrolle einigte man sich auch hier auf eine Punkteteilung. Am Spitzenbrett konnte Tristan mit seinem Theoriewissen nicht nur glänzen, sondern nach der Eröffnung auch ein Bauernplus für sich beanspruchen. Nach einem Qualitätsopfer und -rückopfer fand man sich in einem Turmendspiel mit Turm, a-Bauer und doppelter c-Bauer gegen Turm wieder. Tristan erkannte bald, dass dieses Endspiel schwieriger zu gewinnen war als zunächst angenommen, und konnte trotz langwierigen Versuchen keinen Gewinnvorteil erzielen. Der Mannschaftskampf endete so mit einem 5:3 Sieg für die Gastgeber; zwei Punkte, die uns sehr gut zu Gesicht stehen. In drei Wochen steht der Auswärtskampf in Niederkassel an.
rw am 29.01.2018, 19:11