Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

SF Lieme e.V
Home
:: SF Lieme.de
Auswahl
:: Terminkalender
:: Lippe Cup
:: Vereinsturniere
:: Seniorenspielbetrieb
:: Jugendspielbetrieb
:: DWZ - Liste
:: Webalbum
:: Spiellokal
:: Vorstand
:: Ehrenmitglieder
:: Ehrentafel
:: Vereinssatzung
:: Archiv
:: Chronik
:: Impressum
:: Link
Spiele
:: Schach
:: Snake
:: Knobeln
Besucher
Online
8
Heute
114
Gesamt
257,051
Willkommen zu den Liemer News
Liemer News
news
News
  archiv
Archiv
  submit
Einsenden
  top poster
Top Poster
  admin
Admin
Vereinsmeisterschaft news Nur noch René Wittke mit weißer Weste - vom 30.09.2014, 16:35
HS
Nach der 2. Runde der Vereinsmeisterschaft kann lediglich René Wittke die optimale Ausbeute von 2 Punkten aus 2 Partien vorweisen. Er besiegte in einem verwickelten Duell Najd Mbarek. Andy Himpenmacher konnte die Skandinavische Verteidigung von Joachim Stork nicht überwinden und Tristan Niermann erreichte gegen Holger Stork ebenfalls ein Remis. Eine Überraschung gelang Nachwuchsspieler Marvin Hueck, der Reinhold Sölter schlagen konnte. Am 20. Oktober kommt es dann in der 3. Runde zum Spitzenduell zwischen René Wittke und Andy Himpenmacher.
Links zum Thema: Zwischenstand
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Lippische Jugendeinz news Vier Titel für die Schachfreunde - vom 28.09.2014, 20:58
JS
An drei Turniertagen wurden in Bad Salzuflen die Lippischen Jugendeinzelmeisterschaften ausgetragen. Besonderer Dank an die Gastgeber für die wie immer hervorragende Bewirtung und die tolle Organisation. Aus Liemer Sicht besonders erfreulich, dass gleich vier Titel abgeräumt wurden. Marvin Hueck in der U18, Tristan Niermann in der U16, Caitlin Schalk in der U14w und Jan Ali in der U10 konnten sich Goldmedaillen sichern. Alice Ali in der U12 musste sich erst nach Stichkämpfen geschlagen geben und belegte einen starken 2. Platz. Weitere tolle Platzierungen und Informationen findet ihr auf beigefügtem Link.
Links zum Thema: Ergebnisse
Bemerkungen: 2 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
U20 NRW-Jugendliga O news Knappe Niederlage zum Saisonauftakt - vom 21.09.2014, 14:36
JS
Am ersten Spieltag der U20 NRW-Jugendliga Ost waren die Blauen Springer aus Paderborn zu Gast im Gemeindehaus. Beide Teams begegneten sich nahezu in Bestbesetzung, allerdings waren die Gäste von der Papierform favorisiert. An Brett 2 agierte Rico Wittke umsichtig und hatte ein Remis gegen seine starke Gegnerin in Greifweite. Allerdings fand er im etwas schlechteren Endspiel nicht mehr die besten Züge und musste die Partie aufgeben. In ausgeglichener Stellung unterlief Jonas Kimura an Brett 4 ein echter Blackout. Abzugsschach mit Damengewinn war die Folge und es stand 0:2. Danach betrieb Tristan am Spitzenbrett erfolgreich Ergebniskosmetik. Eine starke Leistung krönte er mit Figurengewinn. Leider musste dann auch Caitlin an Brett 5 die Segel streichen. Der gegnerische Läufer war viel stärker als der eigene Springer und nach Zentrumsöffnung stand der Monarch im Kreuzfeuer. Somit 1:3 aus Liemer Sicht. Lange Zeit stand auch Marvin schlechter und auch Christoph hatte nach Figurenverlust lediglich zwei Bauern als Kompensation. Doch das kämpfen lohnte sich hier. Im Endspiel konnte Marvin seinen König trotz Minusbauer hervorragend postieren. Ein Remisgebot wurde abgelehnt da die Chance erkannt wurde auf Sieg zu spielen. Sein aktiver König tempierte den gegnerischen Monarchen geschickt aus. Christoph nahm kurz zuvor bereits das gegnerische Remisangebot an. Seine Stellung war objektiv eindeutig schlechter. Somit gestaltete sich das Ergebnis am Ende mit 2,5 : 3,5 (11:13) noch recht freundlich. Im nächsten Kampf ist Meschede zu Gast im Gemeindehaus.
Links zum Thema: Ergebnisse
Bemerkungen: 1 Kommentar
Diese News per Email senden Druckansicht
U12 Verbandsklasse news Guter Start in die neue U12 Saison - vom 21.09.2014, 13:18
Die neu formierte U12 Mannschaft bekam am ersten Doppelspieltag gleich mit starken Gegner aus Werther und Ubbedissen zu tun. So waren die ersten beiden Partien gegen Werther schon nach 10 Minuten beendet. Halaz Ali verlor schnell und seine Schwester Alice ging auch nach wenigen Zügen Matt, obwohl sie bis dato gut gespielt hatte. Danach lief es besser, Jan Ali überspielte seine Gegnerin nach Belieben und konnte nach 45 Minuten Matt ansagen. So war es dem neuen ersten Brett Conrad Rost das Mannschaftsremis zu retten. In gedrückter Stellung setzte der Gegner zum Mattangriff an. Conrad hatte eine seine schöne Verteidigung aufgebaut mit Gegenchancen. leider sah der Gegner die schöne Drohung und so einigte man sich auf Remis. 1,5:2,5 Die zweite Partie gegen Ubbedissen war dann einfacher. Ubbedissen mit nur 3 Kindern angetreten. Conrad schaffte gegen Junior Sprute (DWZ 1221) ein Remis. Und Alice sowie Jan gewannen ihre Partien, so dass der ersten Saisonsieg mit 3,5:0,5 gegeiert werden konnte. s
Links zum Thema: Ergebnisse
Bemerkungen: 2 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
NRW-Oberliga news 3.höchste deutsche Spielklasse gestartet - vom 14.09.2014, 23:31
Nachdem die Liemer vor einigen Monaten den völlig überraschenden Aufstieg in die NRW-Oberliga feierten, fand heute der erste Spieltag in und gegen Düsseldorf statt. Natürlich wollen die Landeshauptstädter nach dem letztjährigen Abstieg direkt wieder in die zweite Liga aufsteigen. Mit drei Internationalen und einem FIDE-Meister, aber ohne Ulf Andersson wurde die Sache durchaus ernst angegangen. Lange konnten wir sehr gut mithalten. Es dauerte etwa 3 Stunden bis die ersten Entscheidungen fielen:

Andy Himpenmacher (Brett 4) kam gegen FM Balster sehr gut aus der Eröffnung. Der Düsseldorfer sah sich gar gezwungen einen Bauern und dann noch einen zweiten für Initiative zu opfern. Nachdem Andy den Druck abschütteln konnte, verblieb er mit einem Mehrbauern. Das gegnerische Läuferpaar bot aber genug Kompensation, sodass nach einer Zugwiederholung Remis vereinbart wurde. René Wittke (1) ging mutig zu werke. Gegen IM Stark opferte er einen Bauern und warf seinem Gegner einen Springer zum Fraß vor. Das Opfer wurde abgelehnt, aber der Bauer behalten. René hatte recht ordentliche Kompensation, verlor in gegnerischer Zeitnot den Faden und musste bald die Waffen strecken. Philipp Schmitz (2) erwischte ebenfalls nicht seinen besten Tag. Gegen IM Schuh wurden einige Figuren getauscht. Leider verblieb Philipp mit dem schlechten Läufer gegen einen starken Springer und Damen. Der Druck konnte nicht abgeschüttelt werden und Bauern wurden verloren. Genug um diese Partie aufzugeben. Unser Neuzugang Joshua Eckardt (6) stand aus der Eröffnung heraus etwas unter Druck. Der eigene Läufer konnte nur unter Bauernopfer aktiviert werden, allerdings blieb der eigene König in der Mitte. Ein fieser Einschlag auf e6 sollte den nächsten Düsseldorfer Punkt bringen, aber der Liemer Monarch türmte auf die andere Brettseite. Gerade als Weiß zum Schlussakkord ansetzte, konterte Joshy und besorgte den einzigen vollen Liemer Punkt an diesem Tag. FM Arnold Essing (3) griff auf gewohnt solide Eröffnungsbilder zurück. Der Düsseldorfer IM De Gleria versuchte das Spiel zu verkomplizieren, was ihm auch gelang. Arnold verlor kurzzeitig den Überblick und wurde taktisch überrumpelt. Er kämpfte zwar noch tapfer, konnte die Niederlage aber nicht mehr vermeiden. André Schaffarczyk (5) sah sich einer selten anzutreffenden Variante in der Aljechin-Verteidigung gegenüber. Die positionellen Probleme löste er anschließend ordentlich, allerdings verbrauchte er dafür ausgesprochen viel Bedenkzeit. Ein geschicktes Remisgebot wurde auch in Anbetracht des Spielstandes dankend angenommen. Nils Stukenbrok (8) fand sich in einem Caro-Kann Endspiel wieder. Kurz schrak er ob eines vermeintlichen Bauerneinstellers auf, bemerkte aber rechtzeitig, dass er den Bauern zurück gewinnen wird. Nun verblieb er mit einer sehr passiven Stellung, die er aber sicher verteidigte. Holger Stork (7) verblieb nun als letzter Kämpfer. Zu diesem Zeitpunkt musste er ein sehr schwieriges Turmendspiel verteidigen. Im Mittelspiel ließ er vielleicht eine gute Chance im Remissinne aus. Trotzdem versuchte er im Endspiel wirklich alles, musste dann aber doch nach über sechs Stunden die Waffen strecken. Im nächsten Kampf erwarten wir mit Wattenscheid einen weiteren Aufstiegsaspiranten gespickt mit sehr vielen Titelträgern. Besucher sind am 05.10.2014 ab 11 Uhr gerne im Gemeindehaus willkommen.
Links zum Thema: Bilder / Kurzbericht - Ergebnisse
Bemerkungen: 4 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
Verbandsliga news 5,5 - 2,5 - spannender Saisonauftakt für Lieme II - vom 14.09.2014, 21:02
Am ersten Spieltag der OWL Verbandsliga setzte sich Lieme II gegen die Erste des SK Halle mit 5,5 - 2,5 durch. Trotz des deutlichen Ergebnisses war es ein spannender Kamp mit durchweg sehenswerten Partien und vollem Einsatz auf beiden Seiten. So dauerte es auch rund drei Stunden, bis die erste Partie entschieden war. Oliver konnte die Partie gegen den Spitzenspieler der Gäste ausgeglichen halten und ein Remis wurde vereinbart. Das erste Ausrufezeichen setzte Tristan an Brett 3. In einer von taktischen Wendungen und offenem Schlagabtausch geprägten Partie behielt er stets die Übersicht und konnte schließlich mit eisernen Nerven den ersten Punkt einfahren. Auch die Partie an Brett 2 war taktisch geprägt. Lars opferte einen Bauern für die Initiative. Im Gegenzug "opferte" sein Gegner eher unfreiwillig eine Figur zurück und Lars begann, den Vorteil mit Nachdruck zu verwerten. In unübersichtlicher Stellung gelang dem Gast ein Konter und die Partie endete überraschend remis. An Brett 8 erspielte sich unsere Verstärkung Rüdiger in einer schwungvollen Partie einen Vorteil, um nach taktischen Verwicklungen eine schwierige Stellung zu erhalten. Da zu diesem Zeitpunkt die anderen Bretter allerdings unklar waren, lehnte Rüdiger mit druckvoller Stellung aber Materialminus sogar ein Remis ab. Erst als sein Gegner in ein Dauerschach entkam, wurde Remis vereinbart. Unser Neuzugang Najd an Brett 5 zeigte eine außerordentlich kämpferische Partie, stets darum bemüht, den vollen Punkt zu erreichen. Nach mehr als 60 Zügen wurden sein unbändiger Wille belohnt, indem er ein schwieriges Endspiel zum vollen Punkt verwandelte. Joachim konnte darauf an Brett 4 seine umsichtig angelegte Partie nun im Interesse der Mannschaft in den Hafen der einvernehmlichen Punkteteilung steuern. Marvin machte schließlich an Brett 7 den Sack zu, indem er mit einem bis zur vollständigen Neutralisierung ausgespielten Endspiel das Remis beisteuerte. Der Schlusspunkt war unserem Präsidenten vorbehalten, der ruhig und besonnen (ja, das ist durchaus ernst gemeint s ) einen kleinen Vorteil immer weiter vergrößerte und schließlich auch noch zum vollen Punkt ausbaute. Das Endergebnis von 5,5 zu 2,5 spiegelt den Einsatz der sympathischen Gäste aus Halle nicht ganz wieder. Wir drücken für die nächsten Spiele die Daumen und freuen uns auf das nächste Match gegen die II. des Bielefelder SK.
Links zum Thema: Einzelergebnisse - Tabelle
Bemerkungen: 5 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
news Nachlese zum Dorffest - vom 11.09.2014, 21:11
JS
Wilder Westen lautete diesmal das Motto unseres Wagens beim großen Festumzug anlässlich des Liemer Dorffestes. Viel Spass hatten wir, wie man auf den Bildern im Webalbum leicht feststellen kann . Danke an alle die beim Gestalten mitgeholfen haben! s
Links zum Thema: Link zum Webalbum
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Vereinsmeisterschaft news Keine Überraschungen in der 1. Runde - vom 11.09.2014, 20:40
HS
Am vergangenen Montag startete mit 14 Teilnehmern die Vereinsmeisterschaft 2014/2015. Da die Partien dieses Mal bereits um 19 Uhr beginnen, sind mit Tristan Niermann, Marvin Hueck und Jonas Kimura auch drei Nachwuchsspieler am Start. Jonas setzte auch gleich ein Ausrufungszeichen, indem er Joachim Stork knapp 2 Stunden lang das Leben schwer machte. In der 2. Runde kommt es an der Tabellenspitze mit den Paarungen Najd Mbarek - René Wittke, Andy Himpenmacher - Joachim Stork und Tristan Niermann - Holger Stork bereits zu sehr spannenden Duellen.
Links zum Thema: 1. Runde
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
news Lippische Blitzmeisterschaften - vom 07.09.2014, 19:48
Heute fanden die Lippischen Einzelmeisterschaften der Senioren und Junioren statt. Bei den Herren gingen mit Najd, Marvin, Arnold, René, Holger und Andy viele starke Liemer an den Start. Die ersten drei Plätze gingen dann auch an uns. Mit Andy und René standen zwei Punktgleiche an der Tabellenspitze. Unser Arnold landete auf einen hervorragenden dritten Platz. Im Stichkampf konnte René dann Andy besiegen und ist Lippischer Blitzmeister. Herzlichen Glückwunsch! Im Mannschaftswettbewerb wiederholten wir unseren Erfolg aus den Vorjahren verlustpunktfrei! Auf der OWL-Mannschaftsblitzmeisterschaft wollen wir uns wieder für NRW qualifizieren. Auf den untenstehenden Links findet ihr Fotos, Tabellen und Berichte.
Links zum Thema: Schachbezirk Lippe - Schachecke-OWL
Bemerkungen: 0 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
U16-Verbandsliga news Gelungener Saisonauftakt gegen Brackwede - vom 07.09.2014, 08:22
Beim ersten Spieltag in der U16-Verbandsliga mussten wir im Gemeindehaus gegen Brackwede ran. Wegen einer Verhinderung von Jonas Kimura traten wir leicht ersatzgeschwächt an. Doch Konrad erklärte sich sofort bereit für ihn einzuspringen. Zu Beginn sah es auch sehr gut aus, da Caitlin nach der Eröffnung einen Bauern gewann. Diesen Vorteil konnte sie allerdings gegen den sich zäh verteidigenden Gegner nicht verwerten, sodass es zu einer Punkteteilung kam. Der Autor selbst sicherte sich nach der Eröffnung das Läuferpaar und gewann später mit einem kleinen Trick eine Figur, worauf der Rest nur noch Formsache war. Rico an Brett zwei erspielte sich dank seiner besseren Bauernstruktur und dem Läuferpaar ein vorteilhaftes Endspiel. Am Ende war ein Bauer nicht mehr aufzuhalten und Rico sicherte den Mannschaftssieg. Bei Konrad sah es gegen seinen 200-Punkte stärkeren Gegner lange Zeit relativ ausgeglichen aus, bis er aber im Endspiel einen Bauern verlor, worauf die Stellung nicht mehr zuhalten war. Endstand also 2,5 : 1,5 für Lieme. Alles in allem ein knapper aber doch verdienter Sieg.
Links zum Thema: U16-Verbandsliga
Bemerkungen: 4 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]
-- pNews 2.11 © Thomas Ehrhardt, 2000-2011 --
[ Partner ]
Sparkasse Lemgo
Lippische Landesbrand
Kramp und Kramp
Stadtwerke Lemgo
Liemer Krug
Brauerei Strate Detmold
Autohaus Liebrecht
Schachversand Niggemann
Schach.com
Staatlich Bad Meinberger
Wochenschau
Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.de

CSS-Design von Jochen Müller
/
Webmaster : Frank Himpenmacher
 
Tel : 05231 9439971